Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Ganzheitliche Betrachtung der eigenen Gesundheit

/

Wenn wir an gesundheitliche Aspekte denken, dann denken wir in der Regel an unser Herz-Kreislauf-System oder an die Vorsorgeuntersuchung. Sie wird jährlich durchgeführt. Man trennt sehr strikt die Gesunden Untersuchung in den allgemeinen Bereich, den Besuch des Zahnarztes und den Besuch des Augenarztes. Vermutlich sehen das auch die meisten Menschen in der Praxis so. Die Probleme fangen sehr oft mit Kleinigkeiten an und enden böse, wenn man sie nicht behandelt. Besonders Augenprobleme können gesundheitliche Risiken in sich bergen, wenn man sie nicht rechtzeitig behandelt. Trockene Augen sind ein häufiges Problem und sehr oft lassen sie sich mit einem einfachen Augenspray sehr gut behandeln. Wenn sich das Problem aber nicht so einfach lösen bzw. ablenken lässt, dann sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Es kann auch ein komplexes Gebilde darstellen, welches aber von einem Spezialisten abgeklärt werden sollte.

Was man gegen trockene Augen tun kann?

Viele Augensprays bekommen Sie sogar im normalen Fachhandel oder in der Apotheke. Die Sprays sind entweder auf Rezept zu kaufen oder können rezeptfrei erworben werden. Dennoch wird allgemein dazu geraten, bei gesundheitlichen Problemen schon sofort den Augenarzt aufzusuchen. Diese Sprays bewirken, dass das trockene Auge verschwindet und keine Reibungen mehr erzeugen kann. Ein trockenes Auge ist ein Zustand, bei dem eine Person nicht genügend normale Tränenflüssigkeit produziert. In diesem Zusammenhang muss man aber auch wissen, dass der Mensch im Normalfall hochwertige Tränen und weniger hochwertige Tränen produziert. Liegen die weniger hochwertigen Tränen im Übergewicht, dann kann dies auch Reibungen im Auge erzeugen.

Suchen Sie jedenfalls einen Augenarzt auf

Ein guter Spray kann dieses Problem auch in vielen Fällen kurzfristig unterbinden. Tränen sind aber notwendig, damit sich das Auge erholen kann. Es trägt sozusagen auch zur Gesundheit bei. Tränen sind notwendig, um die Gesundheit der Vorderseite des Auges zu erhalten und eine klare Sicht zu gewährleisten. Ein trockenes Auge kann aber auch ein Hinweis auf ein chronisches Problem sein. Dieses gesundheitliche Problem trifft insbesondere bei älteren Erwachsenen auf. Daraus lässt sich auch ableiten, dass man natürlich als ältere Person besonders behutsam vorgehen muss und jedes Problem von einem Spezialisten ansehen lassen muss. Wenn sich die Tränen auf der Vorderseite des Auges ablegen können, dann kann es die Hornhaut betreffen.