Bodybuilding

Bodybuilding, Muskelaufbau und Fitness

Bodybuilding gehört – trotz eines leichten Imageverlustes in den 90er Jahren – nach wie vor zu den beliebtesten Breitensportarten.

Dabei steht bei vielen Bodybuildern neben dem Muskelaufbau auch die persönliche Fitness im Vordergrund, die durch hartes und schweres Training mit Gewichten verbessert werden soll. Tatsächlich lässt sich den Anhängern von aeroben Training wie etwa Joggen entgegenhalten, dass ein Sportler, der in der Lage ist 150 Kilo über Kopf zu bewegen, wohl kaum als wenig Fit bezeichnet werden kann. Auch verbessert Bodybuilding durch die Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit die Gesundheit des Sportlers, sodass Bodybuilding tatsächlich als Fitness- und Breitensport geeignet ist.

Vorrangiges Ziel aller Bodybuilder ist die Stärkung der Muskulatur und der damit einhergehende Muskelaufbau. Dies geschieht durch hartes Training auf der Grundlage eines ausgeklügelten Trainingsplan. Dieser funktioniert auf der Überlegung der so genannten Hypertrophie. Der Muskel wird mit verschiedenen Übungen trainiert, deren Ziel letztlich die Überbeanspruchung der Muskulatur ist. Um diese andauernde und sich ständig wiederholende Überbeanspruchung zu kompensieren, ist der Muskel gezwungen, sein Volumen zu vergrößern und stärker zu werden. So vollzieht sich – in Kombination mit der entsprechenden Nahrung – der Muskelaufbau. Um diesen Effekt kontinuierlich aufrecht zu erhalten ist es zwingend erforderlich, den Trainingsreiz ständig zu steigern. Dies geschieht zum einen durch eine ständige Steigerung des Gewichts und zum anderen durch eine Abwechslung im Trainingsplan, sodass der Muskel immer mit wechselnden Übungen trainiert wird. Dies verhindert eine Gewöhnung der Muskulatur die eine Stagnation des Muskelwachstums zur Folge hätte.

Eine weitere wichtige Voraussetzung entsprechenden Muskelwachstums ist zudem die Ernährung des Sportlers. Diese setzt zunächst eine deutlich erhöhte Kalorienzufuhr voraus, da die sportliche Tätigkeit und die anschließende Regeneration des Körpers zu einem erhöhten Energiebedarf führt. Ferner benötigt der Muskelaufbau eine entsprechende Proteinzufuhr. Da es vielen Bodybuildern nicht möglich ist, diesen Anforderungen mit ihrer täglichen Ernährung gerecht zu werden greifen sie auf Supplemente wie Tribulus terrestris zurück. Diese kann man in einem Bodybuilding Shop erwerben.