Massagen

Massagen mit Wohlfühlgarantie im Wellnessprogramm


Schon seit vielen Tausend Jahren werden in unterschiedlichen Kulturen Massagen durchgeführt um ein Wohlgefühl für Körper und Geist herzustellen.

Seit der Begriff Wellness so populär geworden ist, sind auch die unterschiedlichen Massagen aktuell.

Noch vor einigen Jahren gab es in Deutschland fast nur die klassische Massage und die Sportmassage. Diese Massagen werden von ausgebildeten Masseuren oder Physiotherapeuten durchgeführt, meist bei Beschwerden von Muskeln oder Gelenken. Die meisten Massagen werden bei Rückenbeschwerden verschrieben.

Viele weitere Massagen sind aus der Kosmetik hinzugekommen. Sie kommen häufig aus dem asiatischen Raum und helfen bei Verspannungen. Die Chinesen haben schon seit vielen tausend Jahren Massagen zur Heilung durchgeführt, und die Inder haben ayurvedische Massagen durchgeführt. Sie gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, als Teilkörpermassagen oder auch Ganzkörpermassage. Die wohltuenden Gerüche der Öle haben eine entspannende Wirkung auf den Geist.

Die Wirkung von Massagen ist unterschiedlich, meist haben sie eine positive Wirkung auf die Durchblutung von Haut und Muskulatur, physische Entspannung, Reduzierung von Stress, aber auch sexuelle Erregung. Die Yoni Massage ist eine eher ungewöhnliche Massage, sie gehört zu den erotischen Massagen. Es gibt zwei Varianten. Die Massagen werden speziell für Frauen angeboten, der Genitalbereich wird dabei mit massiert. Die eine Richtung ist als Steigerung der sexuellen Lust gedacht, die andere Variante richtet sich an Frauen, die sich aufgrund von schlechten Erfahrungen nur schwer auf sexuelle Erlebnisse einlassen können.

Eine sehr gute Wirkung haben Bindegewebsmassagen im Kampf gegen die Cellulite. Ursprünglich wurde diese Massage entwickelt, um Verklebungen zwischen Haut und Unterhaut zu lösen, damit die inneren Organe einwandfrei funktionieren. Das Bindegewebe und die inneren Organe sind über das vegetative Nervensystem miteinander verbunden. Wegen der Wirkung darf die Bindegewebsmassage nur von erfahrenen, ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden. Sie muss für gute Ergebnisse regelmäßig angewendet werden.