Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Sport als Ausgleich und kleine Helfer

/

Der Mensch is(s)t einfach ungesund

Ungesundes Essen, zu wenig Bewegung, keine Abwechslung – das sind drei Eigenschaften, welche nicht gerade förderlich für ein gesundes Leben sind. Dazu kommen oftmals Zigaretten und Alkohol, was ebenfalls dafür sorgt, dass der Körper immer mehr vergiftet wird. Abhilfe schafft eine sportliche Betätigung, welche nicht nur dafür sorgt, dass sich der Mensch gesünder fühlt, sondern zudem auch länger lebt.

Dass der Mensch gemütlich ist und deshalb oftmals Lebensjahre einbüßen muss, wird erst dann vielen Leuten bewusst, wenn sie selbst die ersten Anzeichen verspüren, ein ungesundes Leben zu führen. Krankheiten wie Übergewicht, Bluthochdruck oder auch bereits fortgeschrittene Erkrankungen des Herzens sind bereits Warnsignale, welche man nicht ignorieren sollte. Abhilfe schafft eine sportliche Betätigung. Denn der Sport als Ausgleich sorgt nicht nur für ein gesünderes Leben sondern auch dafür, dass der Körper weitaus mehr Belastungen aufnehmen kann. Das Immunsystem wird gestärkt, Krankheiten werden besiegt und man fühlt sich im Endeffekt einfach wohler in seiner Haut. Zudem gibt es bereits einige Mittel – wie etwa die Kintex Kinesio Tapes – welche bei den sportlichen Aktivitäten helfen können.

Leicht anfangen – stark nachsetzen

Zu Beginn seines neuen Lebens bzw. seiner neuen Lebenseinstellung sollte man es natürlich ruhig angehen. Niemand wird nach jahrelangem Nichtstun binnen weniger Stunden fit werden. Schnelles Laufen, lange Radtouren oder andere extreme sportliche Aktivitäten führen nur dazu, dass man nicht mehr möchte, wenn es am nächsten Tag schmerzt oder bereits nach wenigen Minuten die Puste ausgeht. Man muss das Training langsam steigern – ideal ist es, wenn der Hausarzt miteingebunden ist, eventuell Tipps und Tricks gibt, welche Art von Sport geeignet wäre. Denn viele Menschen trainieren wild los, ohne jedoch zu wissen, was sie überhaupt erreichen wollen.

Die Übungen müssen gesteigert werden

Radfahren, leichtes Jogging zu Beginn oder auch längere Spaziergänge wie auch Sitzungen auf dem Heimtrainer können zu Beginn ausreichen, um die Ausdauer zu steigern. Je öfter man diese Übungen macht und je länger diese ausgeführt werden, desto mehr wird auch die Ausdauer gesteigert. Der Ausdauer entsprechend können dann die Einheiten intensiver ausgeübt werden. Man wird selbst bemerken, dass für Körper, Geist und Seele die sportliche Aktivität Balsam ist. Wer zudem Sport macht, der sollte auch seine Ernährung umstellen. Kein ungesundes Fast Food, wenig Kohlehydrate und reichlich Eiweiß, Gemüse und Obst sollten auf dem täglichen Nahrungsplan vorzufinden sein.

Sport als Ausgleich und kleine Helfer mit Facebook-Freunden teilen!Sport als Ausgleich und kleine Helfer Twittern!

Schreiben Sie ein Kommentar zu Sport als Ausgleich und kleine Helfer