Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Neue und aufregende Nagellack-Trends im Frühling

/

Der Frühling hat begonnen und damit auch der Start neuer und aufregender Nagellack-Trends. Denn schön gefeilte und perfekt lackierte Nägel machen den Unterschied zwischen elegant und trashig aus und vervollständigen die verschiedensten Looks.

Schimmer geht immer: Metallic-Nagellack

Metallic-Nagellacke liegen das ganze Jahr 2014 über total im Trend. Sie sind in nahezu allen Farbtönen (grün, blau, rot, silber, gold, etc.) erhältlich und können daher zu jedem Outfit kombiniert werden. Da diese schimmernden Lacke relativ dickflüssig sind, reicht bereits eine Schicht aus, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Die Metallic Nagellacke passen am besten zu rockigen Grunge-Looks und sind ein absoluter Hingucker.

Make it golden – Blattgoldapplikationen

2014 glitzern alle Nägel, denn zarte Blattgold-Applikationen machen sie zur Diskokugel. Als Unterlack dienen helle Nude-Töne oder schwarz und weiß. Das Blattgold wird auf den noch feuchten Nagellack platziert und dort trocknen gelassen. Für eine längere Haltbarkeit kann anschließend ein durchsichtiger Überlack aufgetragen werden. Besonders zu eleganten Outfits wie Abend- oder Cocktailkleidern wirken sie atemberaubend und machen aus jedem eine Diva. Die edlen Blattgoldapplikationen sowie viele weitere aktuelle Nageldesigns sind beispielsweise auf www.trosani.de erhältlich.

Knallig, knalliger, NEON

Bereits im letzten Jahr lagen Neon-Töne an sämtlichen Textilien total im Trend. Auch 2014 kommen die knalligen Farben wieder zur Geltung, diesmal allerdings auf den Nägeln. Neon-Nagellacke passen ideal zu sommerlichen Kleidern oder Blumenprints. Zu beachten ist, dass man sowohl beim Nagellack, als auch bei der Kleidung im selben Farbton bleibt. Kombinationen aus mehreren unterschiedlichen Neon-Farben wirken oft zu überladen und machen jeden Look kaputt. Auch Stars wie Selena Gomez und Gwen Stefani haben die knalligen Lacke für sich entdeckt und läuten damit den Frühling ein.

Die neue French-Manicure

Bisher kannte man die französische Maniküre mit natürlichem Nagel und einer weißen Spitze. 2014 bekommt dieser Trend jedoch eine Überholung und wird dadurch zu einem besonderen Accessoire. Dabei sind der Fantasie und dem Siel mit Farben keine Grenzen gesetzt. Bei der neuen French-Manicure wird zuerst der gesamte Nagel in einer beliebigen Farbe lackiert. Anschließend wird die Spitze mit einer anderen Farbe nachgezogen. Schmale Schablonen helfen beim sauberen Auftragen des zweiten Nagellacks und können nach dem Trocknen wieder problemlos vom Nagel abgelöst werden. Die Form des Nagels ist bei diesem Trend besonders wichtig, denn sie sollte nicht zu spitz sein. Als Orientierung dient dabei der Gedanke an einen Halbmond.

Neue und aufregende Nagellack-Trends im Frühling mit Facebook-Freunden teilen!Neue und aufregende Nagellack-Trends im Frühling Twittern!

Schreiben Sie ein Kommentar zu Neue und aufregende Nagellack-Trends im Frühling