Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Neue Badezusätze für die kalten Tage

/

Derzeit sind meditative Zusätze gefragt

Besonders Frauen sind den Freuden des Badens verfallen. Wenn der Körper in den weichen Schaum eintaucht, fallen alle Sorgen ab, zudem werden die Gefäße erweitert, der Körper besser durchblutet. Wenn nun noch der Duft stimmt, steht einem vollkommenen Wohlgefühl nichts mehr im Weg. Pünktlich zum Advent haben namhafte Hersteller wie Kneipp, Tetesept oder Dresdner Essenz ihr Sortiment noch einmal mit neuen Badeessenzen aufgestockt.

Für die kalten Herbst- und Wintertage sind besonders meditative Zusätze gefragt. Sie erlauben die Besinnung auf das Innere, anregende Ingredienzien wie Orange stimmen auf das Weihnachtsfest ein, geben aber auch Kraft für die vielen anstrengenden Festvorbereitungen.
Damit der Partner ebenfalls Spaß am Wannenbad hat, sollten erdige Düfte wie Kiefer oder Sandelholz ausgewählt werden, sind außerdem die ätherischen √ñle von Zimt oder Mandel vorhanden, duftet das Badezimmer bald richtig weihnachtlich. Aber auch Bäder mit heilenden Effekten haben jetzt wieder Hochkonjunktur. Wenn sich eine Erkältung ankündigt oder der Vorweihnachtsstress überhandnimmt, helfen Substanzen wie das Eukalyptus Honig Bad von Propolis.eu, Menthol, aber auch Fichtennadel, Kamille oder Thymian helfen über die gröbsten Beschwerden hinweg. Sie hemmen Entzündungen, lösen Schleim und lassen leichter durchatmen.

Für eine Lila-Laune im Bad

Gleich mehrere Hersteller haben lilafarbene Badezusätze herausgebracht. Kneipp möchte mit seiner Mischung „Fühl dich ruhig“ überzeugen, das Bad muss aus rosa und blauen Kristallen selbst zusammengemischt werden, danach entfaltet sich der Duft von Passionsblume und Malve. Auch die „Atempause“ von Balea verwandelt das Badewasser in einen lila Traum. Tetesept konzentriert sich diese Saison vor allem auf pflegende Badezusätze; neu ist beispielsweise das √ñlbad „Mandelblüte“ oder das „Ägyptische Kleopatra Bad“, das mit Milchproteinen Erinnerungen an das Schönheitsritual der berühmten Königin weckt. Für eine besinnliche Stimmung sorgen die beiden Bäder „Zeit für dich“ Ruhepause als Ölbad oder Harmonie in Form von Badekristallen. Dresdner Essenz stimmt mit den Essenzen „Schokolade-Cranberry“, „Mandarine-Orange“ oder „Vanille-Sandelholz“ auf den Advent ein. Frauen können übrigens mit einem guten Gewissen baden, wie aktuelle Ergebnisse der ÖKO-TEST bestätigen, alle getesteten Zusätze konnten überzeugen, nur die Sinnenperlen „Liebeszauber“ von Tetesept mussten sich aufgrund bedenklicher Farbstoffe mit einem „ungenügend“ zufriedengeben.

Neue Badezusätze für die kalten Tage mit Facebook-Freunden teilen!Neue Badezusätze für die kalten Tage Twittern!

Schreiben Sie ein Kommentar zu Neue Badezusätze für die kalten Tage