Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Mehr Balance im Leben

/

Wohlfühl- und Spa-Trends 2013

Der „Deutsche Wellness-Verband“ (DWV), führender Branchenverband teilt seine Beobachtungen über die Entwicklungen auf dem Wellnessmarkt. Vieles ist altbekannt und wurde nur in seiner Ausgestaltung erweitert, neu ist hingegen kuschelig weiche Wellnessmode, die noch mehr Lust aufs Wohlfühlen macht.

Wo Wellness draufsteht, ist nicht immer Wohlfühlen drin. Dies wird sich in diesem Jahr ändern, so der DWV. Statt Beauty-Anwendungen, wie zum Beispiel die Thermage, eine neuartige Behandlungsmethode aus der Kosmetikbranche und Massagen aller Art, soll eine ganzheitliche Philosophie ins Zentrum rücken. Professionelle Coachings legen den Wert auf Übungen, die zu Hause fortgeführt werden können. Aufeinander abgestimmte Treatments aus anderen Kulturen ergänzen das Angebot. Immer wichtiger werden auch energetische Konzepte, die auf eine ausgewogene Lebensbalance abzielen. Wasser bildet eine Basis für viele Behandlungen. Das bekannte Konzept des Floatings wird erweitert, sodass mehrere Personen in den Genuss des heilsamen Schwebens kommen. Wo früher in kleinen, abgeschlossenen Becken entspannt wurde, setzen die Betreiber nun auf großflächige Wasserbecken, die mit stark salzhaltigem Wasser gefüllt sind. Musik und Lichtanwendungen machen das Treiben auf dem Wasser noch wirkungsvoller. Nach dem Baden können Wellness-Fans in funktionale Spa-Mode schlüpfen. Weiche, saugfähige Stoffe ersetzen den klassischen Bademantel, so stehen Sauna-Kilts oder Spa-Kleider für die Frau ganz im Zeichen von Wellness.

Earthing – heilendes Erden

Was ist wirklich wichtig im Leben? In Kontakt mit sich selbst und der Natur kommen, sich erden und neue Energien finden, das ist Earthing. Bei der neuen Wellnessbewegung geht es darum, die Erdenergien aktiv aufzunehmen, um so negativ geladene Elektronen zu sammeln und freie Radikale unschädlich machen zu können. Am einfachsten gelingt dies mit Barfußlaufen, mittlerweile sind aber auch spezielle Schlafunterlagen und Körperbänder erhältlich, die das Erden ebenfalls möglich machen sollen. Stress, chronische Erkrankungen sowie die Schwierigkeit, Beruf und Familienleben miteinander zu vereinbaren – klar ist: Das Leben ist problematischer geworden. Ein Spaziergang an der frischen Luft, mal ohne Schuhe, kann hier der Anfang für ein neues Lebensgefühl sein. So wird nicht nur die Verbindung mit der umgebenden Welt gestärkt, auch der Kontakt zum inneren Ich kann so erleichtert werden.

Mehr Balance im Leben mit Facebook-Freunden teilen!Mehr Balance im Leben Twittern!

Schreiben Sie ein Kommentar zu Mehr Balance im Leben