Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

McGesund & Bitburger feiern mit 0,0% den Sieg der National 11

/

Deutschland schlägt Kasachstan klar und deutlich mit 4:1

Im Rahmen einer Produktvorstellung stellte am gestrigen Dienstag ein Team der Bitburger Braugruppe die neue Produktrange Bitburger 0,0% vor und lud McGesund.de ins Ramada Nürnberg ein.

Bitburger ist das einzige Unternehmen welches es derzeit schafft nach dem deuschten Reinheitsgebot, mit 0,0% Alkohol, isotonisch und vitaminhaltig zu brauen.

Uwe Reinders (1982 Viezeweltmeister mit der deutschen Natinsalmanschaft) brachte die Bitburergruppe, bestehend aus Sandra Werwie, Christina Schommer und Henner Höper, sowie weitere geladene Gäste anderer Unternehmen, bei einem Fußballtraining zum schwitzen. Nach einer kleinen Erfrischungspause präsentierte Günter Wagner (Institut für Sportnahrung, Bad Nauheim) einen optimalen Ernährungsplan und sprach über isotonische, hypertonische und hypotonische Getränke.

Der Begriff isotonisch bei Sportgetränken beschreibt, dass die Flüssigkeit die gleiche Menge an Nährstoffen hat, wie das Blut.

Bei hypertonischen Getränken handelt es sich um Flüssigkeiten, die einen erhöhten Anteil an Zusatzstoffen aufweisen. Hingegen besteht bei hypotonischen Sportdrinks das umgekehrte Verhältnis von Nährstoffen zu Flüssigkeit. Dies wirkt sich jeweilig auf die Aufnahmefähigkeit im Körper aus.

Doch gerade hypotonische und hypertonische Getränke eignen sich wenig aufgrund dieser Eigenschaft zum Trinken während des Sports. Bei hypertonischen Drinks wird der Körper mit Nährstoffen praktisch überversorgt, weshalb er mehr Flüssigkeit aufwenden muss, um die Zusätze zu verwerten.

Hypotonische Sportgeränke weisen einen geringeren Nährstoffgehalt im Vergleich zur Flüssigkeit auf. Nun schwitzt der Körper schneller Flüssigkeit aus, als das er Nährstoffe ausscheidet, sodass es, im Extrembeispiel bei destillierten Wasser, zum Zelltod führen kann, wenn zu viel Flüssigkeit in den Zellen aufgenommen wurde und diese wegen dem Druck aufsprengen.

Empfehlenswert sind aufgrund der beschriebenen Eigenschaften isotonische Geränke während des Leistungssports. Um Malnutrination, was volkstümlich als Mangelernährung bekannt ist, sollte man Mineralwasser mit einem ausgewogenen Mineralienhaushalt wählen oder Getränke die einem am besten schmecken.

Am späteren Abend ging es mit dem Manschaftsbus ins Stadion. Hier wurde eine Loge bereitgestellt, in der Holger Stromberg (offizieller Koch der deutschen Nationalmannschaft) und sein Tam die Gaumen der Gäste mit zahlreichen Horsd’œuvres verzeauberte, wärend er über Essgewohnheiten der Nationalspieler kolportierte.

Herr Dr. Werner Wolf (Geschäftsführung Bitburger) stellte die Unternehmensphilosophie von Bitburger vor und Herr Henner Höper (Direktor Markenmanagement Bitburger) exponierte die drei Produkte Bitburger 0,0% alkoholfreies Pils, Bitburger 0,0% Radler Alkoholfrei und Bitburger 0,0% Apfel Alkoholfrei im Hinblick auf Bitburgers Marketingstrategie.

Danach folgte ein klasse WM-Qualifikationsspiel – Deutschland gegen Kasachstan – mit vier Toren für Deutschland (eins für Kasachstan) und zahlreichen Aluminiumtreffern.

Zusammenfassend war es ein gelungener Tag, der die 0,0% Bitburger-Produkte in den Zenit einer Gesundheitsbewusten Ernährung stellte.

McGesund & Bitburger feiern mit 0,0% den Sieg der National 11 mit Facebook-Freunden teilen!McGesund & Bitburger feiern mit 0,0% den Sieg der National 11 Twittern!

Schreiben Sie ein Kommentar zu McGesund & Bitburger feiern mit 0,0% den Sieg der National 11