French Manicure

French Manicure und die Maniküre der Fingernägel

Die French Manicure bezeichnet ein kosmetisches Verfahren zur Verschönerung der Fingernägel.

Dieses unterscheidet sich von den üblichen Behandlungen der Fingernägel dadurch, dass das natürliche Aussehen der Fingernägel durch entsprechende Behandlungen bewahrt bleibt, wobei Form und Erscheinungsbild aber dahingehend korrigiert werden, dass die Natürlichkeit durch entsprechendes Bearbeiten herausgearbeitet und mit Hilfe von verschiedenen Lackschichten der natürliche Eindruck verstärkt wird.

Da die Prozedur ausschließlich die Fingernägel betrifft und die verwendeten Nagellacke weitgehend unbedenklich sind, ist nicht davon auszugehen, dass es hier in irgendeiner Weise zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit kommen kann. Im Gegenteil beugt diese Art der Verschönerung der Fingernägel einer Abnutzung, wie sie im täglichen Alltag allgegenwärtig ist eher vor. Durch die sorgfältige Vorbereitung und das Auftragen der unterschiedlichen Lackschichten
wird ein Schutz für die Fingernägel erzielt, der auch unter Beanspruchung
stand hält. French Manicure ist deshalb auch gut als Ersatz für die weit
verbreiteten künstlichen Fingernägel geeignet, da besonders beim Anbringen künstlicher Fingernägel die Nägel stark beansprucht werden, was in Folge vor allem zu Rissen im Nagel führen kann.