Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Zahnstein entfernen

Sehr geehrtes McGesund Team,
neulich war ich bei meinem Zahnarzt und habe meine jährliche Routineuntersuchung hinter mich gebracht.
Gott sei gedankt, dass alles soweit in Ordnung war. Nun zu meinen Fragen:
Ich bin leidenschaftliche Raucherin und Kaffeetrinkerin und wollte den Zahnstein entfernt bekommen, da es, meiner Meinung nach, einen ähnlichen Effekt hat, nämlich weisse Zähne, wie wenn ich mir für das teure Geld von 70.- ‚Ǩ die Zähne bleichen lasse. Das Entfernen des Zahnsteins ist jedoch, soweit ich weiß, einmal pro Jahr kostenfrei, was heißt, dass das die Krankenkasse zu 100% übernimmt.
Nun wollte mir die Zahnarzthelferin diese Leistung nicht zuteil werden lassen, da sie meinte, ich habe gar keinen Zahnstein.
Kann ich 1. auf diese Leistung bestehen und ist es 2. schädlich, wenn ich im Falle, dass ich darauf bestehen kann, das Entfernen des Zahnsteins ohne ersichtlichen Grund machen lasse?

Vielen lieben Dank im Voraus,
Euer treuer Fan Miriam

Antworten

Antwort zu der Frage "Zahnstein entfernen"

Hallo Miriam, du hast recht, Zahnstein entfernen üb...

Hallo Miriam,

du hast recht, Zahnstein entfernen übernimmt die Krankenkasse. Jedoch hat dies nichts mit Zähne bleichen lassen, oder mit einer Zahnreinigung zu tun.

Verfärbungen durch Kaffeee und Rauchen wird man nicht mit dem Entfernen von Zahnstein beheben können. Hier ist wirklich anzuraten, die professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Die hier anfallenden Kosten werden aber tatsächlich nicht von den Krankenkassen übernommen, sondern müssen privat bezahlt werden.

Grüße
Tim


Hallo Miriam, also so viel ich weiß ist die PZR eine...

Hallo Miriam,

also so viel ich weiß ist die PZR eine Privatleistung, die von der Kasse leider nicht übernommen wird. Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) wird der Zahn mit so einer Art Pulverstrahl abgestrahlt und von Ablagerungen und Verfärbungen befreit, danach mit einer Paste eingerieben, die das erneute Bilden von Belegen erschweren soll.

Lg

Heinrich

Schreiben Sie ein Antwort zur Frage "Zahnstein entfernen"