Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Schadet Piercing den Zähnen?

Hi,
ich möchte mir gerne ein Piercing stechen lassen. Es soll ein Ring um de untere Lippe sein. Ein Kumpel hat mir jetzt aber davon abgeraten, weil das Piercing angeblich das Zahnfleisch zurückgehen lässt. Jetzt stellt sich mir die Frage: wenn das Piercing schon dem Zahnfleisch schadet, schadet es dann auch meinen Zähnen?

lg

Kemal

Antworten

Antwort zu der Frage "Schadet Piercing den Zähnen?"

Ergänzend zu erwähnen: Piercings im Mundbereich müss...

Ergänzend zu erwähnen: Piercings im Mundbereich müssen sorgfältig und regelmäßig gereinigt werden, da sich dort bevorzugt Bakterien ansammeln.


Also ich würde jedenfalls von einem Piercing abraten, ...

Also ich würde jedenfalls von einem Piercing abraten, dass die Zähne berührt. Durch rumspielen mit dem Piercing oder dem Brühren durch die beim Sprechen oder Essen verursachte Bewegung, können beim Anschlagen des Piercings an den Zahn, mikroskopisch kleine Risse im Zahnschmelz entstehen, die den Zahn viel anfälliger für Brüche oder Karies machen. Beim Piercen ist außerdem die Gefahr hoch, dass sich die Stellen entzünden oder dass schon beim Stechen Nerven beschädigt werden (besonders bei Zungenpiercings). Außerdem ist zu beachten, dass durch Piercings verursachte Probleme evtl nicht von der Krankenkasse übernommen werden..

Grüße


Hallo Kamel, ja, es schadet deinen zähnen, indem es da...

Hallo Kamel,
ja, es schadet deinen zähnen, indem es das Zahnfleisch angreift. Liegen Deine Zahnhälse frei, ist das durchaus schmerzhaft und der Grundstein von absehbarem Zahnausfall.

Beste Grüsse,
Peter

Schreiben Sie ein Antwort zur Frage "Schadet Piercing den Zähnen?"