Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Kann man Medikamente umtauschen?

Hallo,

Ich habe mir bei einer Apotheke ein Medikament besorgt, was ich nun jetzt nicht mehr brauche, da ich schon wieder gesund bin. Der Apotheker meinte, dass er das Medikament nicht zurücknehmen oder umtauschen darf. Ist das richtig oder will er mich nur um mein Geld bringen?

Freundliche Grüße und Danke für eure Antworten.

Biene

Antworten

Antwort zu der Frage "Kann man Medikamente umtauschen?"

Kann mir aber jemand erklären, warum die Apotheke mein...

Kann mir aber jemand erklären, warum die Apotheke meine Gels, was ich gekauft habe (6 Stück- gesamt Preis von 122 Euro) nicht zurücknehmen möchte? aber als ich gesagt habe, dass von dem Gel eine größerer Einheiten haben möchte- natürlich dann muss ich 120 Euro drauf zahle), und dann nach umtausch gefragt habe- DIE ZWEI MITARBEITERIN WAREN EINVERSTANDEN!!!! Geld zurück- geht nicht, aber umtausch mit Nachzahlung von 120 Euro- GEHT!!!!
Das es mir heute morgen passieren… dann habe ich gesagt, dass ich erstmal mit meiner Freundin abklären kann (für sie habe ich die Gels gekauft), die Mitarbeiterin hat mir die Tüte mit der Gels genommen und meinte, wenn ich alles mit meiner Freundin geklärt habe, kann ich bis eins Uhr wieder zurückkehren und den Umtausch abwickeln lassen. Nur noch mal als Erläuterung , dann muss ich 240 Euro zahlen.
Fazit: Die haben die Ware in der Apotheke und ich habe den Kassenbon bei mir!!!! Was soll ich jetzt tun. Ich möchte mein Geld zurück


Hallo Biene, Hank hat recht, was das "Bürgen für die...

Hallo Biene,

Hank hat recht, was das „Bürgen für die Zusammensetzung“ betrifft. Für Medikamente, die den Verantwortungsbereich des Apothekers verlassen haben, kann er keine Haftung übernehmen. Bei Herstellern, Großhändlern und Apotheken ist die sachgerechte Lagerung gewährleistet. Nach Abgabe des Medikaments ist das nicht mehr möglich. Dies ist in Deinem Falle ärgerlich und klingt sehr bürokratisch und kleinkariert. Eventuell kann man auf eine Kulanzregelung hoffen, wenn man schon längere Zeit Kunde der Apotheke ist. Entsorgen muß der Apotheker das Medikament in jedem Fall.
Du schreibst nicht, um welches Medikament es sich handelt, aber möglicherweise kann es ohne Bedenken auch jemand aus deiner Familie oder Freundeskreis demnächst verwenden.

VG


Hola, Egon hat nur bedingt recht! deiner Gesundheit sc...

Hola,
Egon hat nur bedingt recht! deiner Gesundheit schadet es nicht, wenn Medikamente „gebraucht“ wären, da sie ja meist sterril einzeln verpackt sind. Der Apotheker kann deine Medikamente jedoch aus Gründen der Seriösität nicht eintauschen und weiterverkaufen, da er nicht mehr für deren Zusammensetzung bürgen kann. Er muss jedoch alte Medikamente beidseitig unentgeltlich annehmen, um diese zu entsorgen!
Mit besten Grüßen,
Hank


Hallo Biene, schöner Name ;) Der Apotheker hatte seh...

Hallo Biene,

schöner Name ;)

Der Apotheker hatte sehr Recht…oder willst du, dass eine andere kranke Person seine Bakterien auf einer Packung zurücklässt und dich dann ansteckt?

Es gibt glaube ich sogar ein Gesetz was es dem Apotheker streng untersagt Medikamente zurück zu nehmen. Er kann Sie dann höchstens vernichten…

Leibe Grüße

Egon

Schreiben Sie ein Antwort zur Frage "Kann man Medikamente umtauschen?"