Uhr Powered by Organon Informationssysteme GmbH   |   Kundenlogin

Ab wann spricht man von Überschuldung?

Sehr geehrtes McGesund-Team,

seit einiger Zeit fürchte ich, dass ich überschuldet bin. Ab welchem Zeitpunkt fällt man unter die Definition Überschuldung?

Liebe Grüße

N. Reichel

Antworten

Antwort zu der Frage "Ab wann spricht man von Überschuldung?"

Hallo Herr Reichel, in dem Moment, wo die laufenden A...

Hallo Herr Reichel,

in dem Moment, wo die laufenden Ausgaben nicht durch ausreichende Einnahmen gedeckt werden können, wachsen die Schulden unaufhaltsam an. Ab diesem Zeitpunkt tritt die Überschuldung ein.
Konkreter heißt dies, dass wenn die monatlichen Kosten, wie beispielsweise Miet, – Energie, Lebenshaltungs- und Versicherungskosten das monatlich verfügbare Einkommen (sofern ein Einkommen besteht) aufzehren, so dass keine finanziellen Mittel mehr zur Verfügung stehen für Leistungsraten und Zinsen aus eingegangenen Verbindlichkeiten.

Das McGesund-Team empfiehlt Ihnen jeglichen Konsum stark zu reduzieren, damit die Kosten wieder abgedeckt werden können und wünscht Ihnen auf diesem harten Weg viel Geduld, Glück und Erfolg.

Schreiben Sie ein Antwort zur Frage "Ab wann spricht man von Überschuldung?"