A. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Stand 12.04.2017

1 Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Organon Informationssysteme GmbH (nachfolgend Organon) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Organon nicht an, auch dann nicht, wenn Organon in Kenntnis abweichender Bedingungen des Bestellers, ohne Widerspruch die Bestellung ausführt.

1.2 Ein Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2 Vertragsschluss

2.1 Die auf www.McGesund.de enthaltenen Darstellungen der Produkte stellen keine verbindlichen Angebote, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog, dar.

2.2 Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot an Organon zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Nachdem Sie eine Bestellung bei Organon aufgeben haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern wir wollen Sie damit informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

2.3 Sie können Ihre Bestellung mit dem auf www.McGesund.de integrierten Online-Bestellformular aufgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular geben Sie nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Jetzt Kaufen!“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.4 Organon kann Ihr Angebot durch eine schriftlich (Brief) oder elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Organon ist berechtigt, die Annahme Ihrer Bestellung abzulehnen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Auftragsbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.

2.5 Die Bestellabwicklung und die Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Sie müssen deshalb sicherstellen, dass die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von Organon versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere müssen Sie beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherstellen, dass alle von Organon, oder von dieser mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten, versandten Mails zugestellt werden können.

3 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Organon Informationssysteme GmbH
McGesund.de
Bernardstr. 38
63067 Offenbach am Main
Germany
Tel.: 069 9043 1680
Fax: 069 9043 1681
info@McGesund.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Bestellbestätigung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Organon Informationssysteme GmbH
McGesund.de
Bernardstr. 38
63067 Offenbach am Main
Germany

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenwünschen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, sowie für Verbrauchswaren (wie z.B. Tinkturen, Pastillen, Cremes, Salben, jegliche Art von Nahrungsergänzungsmitteln), insbesondere wenn die Verpackung bereits geöffnet wurde.
Bitte beachten:
Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.
Diese Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts.

4 Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die im Online-Katalog ausgewiesenen Preise beinhalten die gesetzliche MwSt. Bei einer Erhöhung der MwSt. ist Organon verpflichtet, den dann gültigen MwSt.-Satz in Anrechnung zu bringen. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden im Warenkorb gesondert angegeben und auf Rechnungen neben Einzelnettopreis, Gesamtnettopreis und MwSt. gesondert ausgewiesen.

4.2 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet Organon folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

  • Vorauskasse, per Überweisung
  • Zahlung per PayPal
  • Nachnahme
  • Selbstabholer, per Barzahlung bei Abholung
  • Kauf auf Rechnung (nur für Bestandskunden)

Organon behält sich vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsweisen auszuschließen.

4.3 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

4.4 Ist Zahlung per PayPal vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. Sie werden nach dem Klick auf „Jetzt kaufen“ im Bestellprozess direkt zu PayPal weitergeleitet um Ihre Zahlung zu tätigen. Weiterhin erhalten Sie ersatzweise in Ihrer Bestellbestätigung einen Link der direkt zu Ihrer Zahlung bei PayPal führt. Wenn Organon innerhalb von 3 Werktagen keinen Zahlungseingang verzeichnen kann, da der Zahlungsprozess durch den Kunden oder duchr PayPal abgebrochen wurde, wird Ihre Bestellung automatisch storniert und gelöscht.

4.5 Ist Zahlung per Nachnahme vereinbart, ist die Zahlung bei Zustellung fällig.

4.6 Ist Barzahlung bei Abholung vereinbart, ist mit Organon ein Termin zu vereinbaren. Der Termin wird schriftlich per E-Mail vereinbart. Die Zahlung ist an dem vereinbarten Termin in bar zu entrichten.

4.7 Bei Kauf auf Rechnung (nur für Bestandskunden) ist der Rechnungsbetrag nach Eingang der Rechnung sofort fällig.

4.8 Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so ist Organon berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. von Ihnen zu fordern. Organon ist zudem berechtigt, Lieferungen aus anderen Vertragsverhältnissen zu verweigern. Für etwaige Schäden aus dieser Nichtlieferung haftet Organon nicht.

5 Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Produkten erfolgt regelmäßig an die vom Besteller angegebene Rechnungsanschrift, sofern keine gesonderte Lieferadresse angegeben wurde. Falls eine gesonderte Lieferadresse angegeben wurde, erfolgt die Lieferung an die Lieferadresse. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich, sofern diese angegeben wurde, andernfalls ist die Rechnungsanschrift maßgeblich. Die Zustellung der Rechnung erfolgt immer an die Rechnungsadresse.

5.2 Sendet das Transportunternehmen die versandten Produkte an Organon zurück, da eine Zustellung beim Besteller nicht möglich war, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Besteller mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Besteller die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Besteller sein Widerrufsrecht ausübt.

5.3 Sämtliche Angaben zu Verfügbarkeit, Versand- oder Lieferterminen von Produkten sind lediglich voraussichtliche und keine verbindlichen Angaben. Falls Organon ohne eigenes Verschulden zur Lieferung von bestellten Produkten nicht in der Lage ist, weil Lieferanten von Organon ihre vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen, eine Ware nicht mehr verfügbar oder aus rechtlichen Gründen nicht mehr lieferbar ist, ist Organon gegenüber dem Besteller zum Rücktritt berechtigt. Stellt Organon bei der Bestellbearbeitung fest, dass die bestellten Produkte nicht mehr verfügbar sind oder nicht geliefert werden können, wird der Besteller in einer gesonderten E-Mail informiert. Sollten Produkte kurzfristig nicht lieferbar sein, entscheidet Organon nach eigener Wahl, ob eine spesenfreie Nachlieferung erfolgt. Schadenersatz, auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung, ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.

5.4 Teillieferungen sind eigenständige Lieferungen. Sie sind nicht berechtigt, diese Lieferungen zurückzuweisen.

5.5 Bei Transportschäden besteht die Möglichkeit, die Annahme der Sendung zu verweigern. Wenn Sie die Beschädigung erst nach Empfang festgestellt haben oder es liegt ein verdeckter Transportschaden vor, setzen Sie sich bitte innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt mit dem zuständigen Zustelldienst in Verbindung, damit eine Dokumentation zur beschädigten Sendung erstellt werden kann. Das Dokument senden Sie uns bitte zusammen mit der beschädigten Ware zu. Wir werden dann eine Ersatzlieferung veranlassen.

5.6 Die Waren werden derzeit nur innerhalb Deutschlands versendet.

6 Gewährleistung

6.1 Für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gilt die gesetzliche Regelung der Gewährleistung. Für Unternehmen im Sinne des § 14 BGB beträgt die Gewährleistung für Sachmängel zwölf Monate ab Ablieferung der Kaufsache.

7 Mängelhaftung

7.1 Organon haftet nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten betreffen oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz begründen.

7.2 Organon haftet für solche Schäden, die ihre Grundlage in einem arglistigen Verschweigen des Mangels haben oder wenn Organon eine Garantie für die Beschaffenheit der Produkte übernommen hat.

7.3 Sofern Organon auch für leichte Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

7.4 Sofern die Haftung von Organon ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen der Organon.

7.5 Vorgenannte Regelungen geben den vollständigen Haftungsumfang von Organon, ihrer Geschäftsführung, sowie deren Mitarbeiter wieder. Eine weitergehende Haftung wird ausgeschlossen.

8 Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Organon Informationssysteme GmbH, Bernardstr. 38, 63067 Offenbach am Main.

9 Anwendbares Recht

9.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9.2 Handelt der Besteller als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Organon (Usingen). Dasselbe gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

9.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.4 Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam, so bleibt die Gültigkeit dieser AGB im Übrigen unberührt.


B. Kundeninformationen

1 Informationen zum Verkäufer

Organon Informationssysteme GmbH
Bernardstr. 38
63067 Offenbach am Main
Tel.: +49 69 90 43 16 80
Fax: +49 69 90 43 16 81
E-Mail: info@mcgesund.de

2 Informationen zu wesentlichen Merkmalen der Waren und Dienstleistungen

Die wesentlichen Merkmale der Waren und Dienstleistungen ergeben sich aus den Produktbeschreibungen des Online-Katalogs.

3 Informationen zum Zustandekommen eines Vertrages

Das Zustandekommen eines Vertrages erfolgt gemäß Ziffer 2 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe oben).

4 Informationen zur Zahlung und Lieferung

Die Zahlung erfolgt gemäß Ziffer 4, die Lieferung gemäß Ziffer 5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe oben).

5 Informationen über den technischen Ablauf zum Vertragsschluss

Der Vertragsschluss erfolgt durch Ihr Angebot und durch die Annahme der Organon.

5.1 Nutzen Sie für Ihre Bestellung das Online-Bestellformular der Organon, geben Sie ein Angebot wie folgt ab:

5.1.1 Auf der Online-Katalogseite der Organon klicken Sie zunächst auf den Button „Zum Warenkorb hinzufügen“ oder auf den äquivalenten Button, deutlich gekennzeichnet durch ein „+“-Zeichen und ein Warenkorb-Symbol. Danach klicken Sie auf „Zum Warenkorb“. Es öffnet sich dann eine neue Seite, die den Inhalt des Warenkorbs anzeigt. Hier können Anpassungen der Bestellung vorgenommen werden.

5.1.2 Nun klicken Sie direkt oder nachdem Sie weitere Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt oder entfernt haben, im zweiten Schritt auf den Button „Weiter zur Kasse“.
Hier geben Sie, sofern Sie ein Bestandskunde sind, Ihre Login-Daten ein und klicken auf den Button „Login“.
Wenn Sie Neukunde sind, geben Sie Ihre Daten (Rechnungsadresse) an.

5.1.3 Nun klicken Sie direkt oder nach dem Bearbeiten oder Hinzufügen von Adressen, im dritten Schritt auf den Button „Weiter“.

5.1.4 Im vierten Schritt wählen Sie die bevorzugte Versand- und Zahlungsmethode und klicken auf den Button „Weiter“.

5.1.5 Im fünften Schritt klicken Sie nach akzeptieren der AGB und Kenntnisnahme der Datenschutzbestimmungen und setzen der dazugehörigen Häkchen, auf „Jetzt Kaufen!“.

5.2 Die Annahme durch Organon erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe oben).

6 Informationen zur Speicherung der Kaufabwicklung

Die Daten der Kaufabwicklung werden Ihnen nach Absendung Ihrer Bestellung in Textform (z.B. Brief, E-Mail) zugesendet. Zusätzlich werden diese Daten von Organon gespeichert und können von Ihnen jederzeit im Kundenbereich abgerufen werden.

7 Informationen zur Erkennung und Berichtigung von Eingabefehlern

Vor der verbindlichen Abgabe Ihrer Bestellung können Sie Ihre Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.